~~~NIBE Media~~~          

Wir unterhalten und informieren...


DJ Tomekk ist zurück – mit Drake und TYGA! Für seine neue Hitsingle “Text U Back” hat der Berliner Produzent und DJ mit den derzeit größten Stars der US-Szene gemeinsame Sache gemacht und einen lockeren Westcoast-Clubtrack aus dem Ärmel geschüttelt, an dem dieses Jahr definitiv keiner vorbeikommt. Die Oszillatoren wabern, der raffinierte Beat prescht nach vorne, der Bass treibt stoisch in Richtung Dancefloor. Oldschool, Newschool? Der grammynominierte HipHop-Brückenbauer DJ Tomekk ist längst seine eigene Schule – und gleichermaßen in musikalischer Bestform wie Feierlaune!

 

DJ Tomekks Karriere ist der Stoff, aus dem Hip-Hop-Legenden sind. Sechzehn Jahre, nachdem Tomekk (eigentlich Tomasz Kuklicz) zum ersten mal US-amerikanischen Boden betreten hatte und bei den Rap Music Awards in Las Vegas Snoop Dogg, Run DMC und den Wu-Tang Clan performen gesehen hatte, veröffentlichte er 1999 eine Single, mit der schlagartig einer großen Öffentlichkeit bekannt wurde. Und was für eine: „1,2,3 Rhymes Galore“ war ein Oldschool-Knaller allererster Güte und verband zwei scheinbar ferne Welten. Legenden der alten Hip-Hop-Schule wie Grandmaster Flash und Flavor Flav als Gastrapper trafen auf die deutschen Rapper wie Afrob und MC Rene. Der Refrain ist auch fast 20 Jahre später noch im Ohr – und gab auch die Marschrichtung für spätere Kollabos vor: "1,2,3 from New York to Germany!”. Tomekk brachte die Straßen New Yorks nach Berlin – und umgekehrt.

 

Dabei hatte sich der gebürtige Pole, der mit zehn Jahren nach Deutschland kam, zu dieser Zeit in den USA längst schon einen Namen gemacht. Im Rahmen einer Radiosendung, die er mit 17 Jahren in Berlin moderierte, lernte er Hip-Hop-Pionier Kurtis Blow kennen. Ein schicksalhaftes Zusammentreffen – denn Blow suchte zu jener Zeit gerade einen Tour-DJ. So tourte DJ Tomekk durch die USA und teilte sich mit Künstlern wie Run DMC oder dem Wu Tang Clan die Bühne. 2001 veröffentlichte er dann sein Meilensteinalbum – und der Titel war Programm: “The Return of Hip Hop”.

 

Der Rest ist gleichermaßen Rap-Geschichte wie auch aktuelle Gegenwart: Heute ist DJ Tomekk auf mehr als 500 unterschiedlichen Tonträgern vertreten, zahlreiche Hits gehen auf sein Konto. Er veröffentlichte Songs mit Lil Kim, GZA, KRS One, Jazzy Jeff, Ice-T und Xzibit – oder, wie zuletzt, mit Drake und Tyga. DJ Tomekk arbeitet und lebt genreübergreifend, Berührungsängste kennt er keine. Ein guter Song ist und bleibt eben ein guter Song – und davon hatte DJ Tomekk immer schon jede Menge. Auch wenn sich alles unter’m Strich wohl nach dem Motto von einem seiner berühmtesten Tracks summieren lässt: DJ Tomekk lebt für Hip Hop, damals wie heute. 


DJ Tomekk

Heimatort: Berlin

Genre: Hip Hop, Rap

Homepage: http://www.djtomekk.com

Facebook: https://www.facebook.com/djtomekkofficial/

Twitter: https://twitter.com/djtomekk

Instagram: https://www.instagram.com/djtomekk1

E-Mail